Monat: September 2017

KSC Motor Jena gegen RV Eichenkranz Lugau gefordert

Nach der bitteren Niederlage gegen den RSK Gelenau wollen wir am Samstag mit einer Trotzreaktion gegen den RV Eichenkranz Lugau überzeugen. Die punktgleichen Lugauer reisen mit einem jungen ambitionierten Team an die Saale und sind keinesfalls zu unterschätzen. Der KSC geht zwar leicht favorisiert in dieses Duell, allerdings hat der Kampf gegen Gelenau gezeigt, dass[…]

Ärgerliche Niederlage gegen RSK Gelenau

In einem extrem spannenden Duell zweier Teams auf Augenhöhe musste sich der KSC Motor Jena äußerst fragwürdig mit 13:15 dem RSK Gelenau geschlagen geben. Schon vor dem Kampf war klar, dass es ein hart umkämpfter Abend werden wird und das Trainerteam Gwosdz/Wolf orakelte ein 16:12 für den KSC. Allerdings durfte bei dieser Rechnung nichts schief[…]

ThüRinger beim traditionellen Spessartpokal in Hösbach

Letzten Samstag ging es für eine kleine Delegation vom Landesstützpunkt Jena sehr früh los. Schon um 5 Uhr war Abfahrt zum gut besetzten und ebenso gut organisierten Spessartpokal in Hösbach. Auf 5 Matten verglichen über 230 Nachwuchsringer der A- bis E-Jugend ihre Kräfte. Für den KSC gingen Otto Madejczyk, Friedrich Hartmann und Alexander Baum auf[…]

Schwerer Auswärtskampf gegen RSK Gelenau

Am Samstag kommt es in Gelenau zum schweren Auswärtskampf gegen den wohl stärksten Widersacher im Kampf um Platz vier in der Staffel. Die Erzgebirgler konnten gegen Lugau überlegen gewinnen und erkämpften im Auftaktkampf ein Remis gegen Pausa/Plauen II. Gegen die ehemaligen Zweitligisten aus Thalheim und Greiz waren die Gelenauer jedoch chancenlos. Mit einer erfahrenen Truppe,[…]

Erfolgreicher KSC Nachwuchs beim 9. Geiseltal-Cup

Der KSC Motor Jena nahm am Wochenende am 9. GEISELTAL – CUP teil und der Nachwuchs bot durchweg überzeugende Leistungen. Das stark besetzte Turnier mit über 35 Vereinen aus ganz Mittel- und Norddeutschland und knapp 220 Sportlerinnen und Sportlern war sehr gut organisiert und lief wie am Schnürchen. Leider waren wir nur mit 4 Sportlern[…]

KSC deklassiert WKG Pausa/Plauen II

Mit einem souveränen 31:6 Sieg meldet sich der KSC Motor Jena in der Erfolgsspur zurück und sendet ein klares Signal an die restlichen Kontrahenten der Hinrunde. Bereits zur Pause war der „Drops gelutscht“, denn nach einer 20:0 Führung sollte im Vogtland nichts mehr anbrennen. Bei den schweren Jungs konnte Karsten Meinhardt die Punkte kampflos einstreichen.[…]

KSC Motor Jena leistet harten Widerstand gegen Markneukirchen

Eine wahre Ringkampfschlacht durften rund 300 Zuschauer beim ersten Heimkampf des KSC Motor Jena erleben und wieder einmal verwandelte sich die kleine Sporthalle in einen Hexenkessel. Der AV Germania Markneukirchen reiste zwar als Favorit an die Saale, konnte aber erst in den letzten beiden Kämpfen den Sieg für sich verbuchen. Trainerfuchs Lothar Gwosdz hatte die[…]

Wahnsinnskampf gegen den Staffelfavoriten

Mit einem Griff in die Trickkiste und einer super Teamleistung haben wir dem AVG Markneukirchen alles abverlangt und in einer wahren Ringkampfschlacht knapp mit 10:15 verloren. Lothar Gwosdz stellte die Mannschaft um und überraschte damit sicherlich die Vogtländer, die sich einen einfacheren Start vorgestellt hatten. Mit am Ende 4 gewonnenen Kämpfen konnten wir dem Favoriten[…]

Nach oben scrollen