Ringen

Sparkassenpokal 2022

Nach zwei Jahren Pause findet dieses Jahr wieder wie gewohnt am ersten Sonntag im Dezember der Sparkassenpokal für Nachwuchsringer statt. Hierzu laden wir herzlich alle jungen Ringer der A- und B- Jugend (laut Altersklassentabelle 2022) zum 4.12.2022 nach Jena ein. Aufgrund der Rahmenbedingungen bezüglich des notwendigen Infektionsschutzes müssen wir die Teilnehmerzahl auf 100 Ringer beschränken, hierbei[…]

Mario Koch nimmt beim Heimkampf gegen Aue Abschied von der Matte

Dass der Mannschaftsvergleich gegen den favorisierten FC Erzgebirge Aue am Ende mit 5:24 verloren ging, war fast nur noch eine Randnotiz nachdem Mario Koch seinen Kampf gegen Pierre Vierling durch einen seiner Markenzeichen, dem Einsteiger, auf Schultern gewinnen konnte und seine Ringerstiefel auf der Mattenmitte zurückließ. Mario holte mehrere Deutschen Meistertiteln im Jugend und Männerbereich,[…]

Werdau war der erwartet starke Gegner

Nach den zwei Siegen gegen den RSV Rotation Greiz II und RSK Gelenau II/Chemnitz hatten wir am vergangen Samstag Ligafavoriten AC 1897 Werdau zu gast. Die Voigtländer haben eine junge und sehr kampfstarke Mannschaft zusammengestellt, die vollbesetzt durchaus in der Regionalliga mithalten kann und der Aufstieg ist auch ihr erklärte Saisonziel. Diesen sind sie durch[…]

Herzschlagfinale beim Thüringen-Derby

Am vergangenen Wochenende standen gleich zwei anspruchsvolle Vergleiche gegen die aktuell führenden Mannschaften in der Landesliga auf dem Programm. Am Samstag kam die zweite Mannschaft des RSV Rotation Greiz (Tabellenplatz 2) zum Thüringen-Derby in das Jenaer Sportforum und am Sonntag wurde der Auswärtskampf gegen die zweite Mannschaft des FC Erzgebirge Aue (Tabellenplatz 1) nachgeholt. Nach[…]

Bittere Niederlage beim Heimkampf gegen den AC 1990 Taucha

Am vergangen Samstag empfing unsere Mannschaft den AC 1990 Taucha zum zweiten Heimkampf der Landesliga-Saison. Taucha war mit dem Schwung des Auswärtssieges bei der RSK Gelenau II/Chemnitz am vorherigen Wochenende angereist und es war ein knappes Resultat absehbar. Beide Mannschaften konnten krankheitsbedingt eine Gewichtsklasse nicht besetzen. Jakub Stuczynski (98 kg, GR) holte somit kampflos 4[…]

Krankenstand-bedingte Absage des Kamptermines am 1.10.2022 in Aue

Aufgrund des hohen Krankenstandes im Mannschaftskader hat die Mannschaftsleitung um Trainer Uwe Böhm in Abstimmung mit den Verantwortlichen der Sachsenliga und des FC Erzgebirge Aue entschieden den morgigen Kampftermin auf Sonntag den 16.10.2022 zu verschieben. Damit hat die Mannschaft mit dem Heimkampf gegen die Reserve des RSV Rotation Greiz am 15.10.2022 und den Auswärtskampf am[…]

Feiner OTZ Artikel zum Erfolg beim ersten Heimkampf der Saison

Die OTZ berichtete am Freitag den 23.10.2022 über unseren ersten Heimkampf nach 5 Jahren und das Zitat der Äußerung von Michel ist Weltklasse … „Ich habe mich schon immer für Kampfsport interessiert, wollte jedoch niemanden ins Gesicht schlagen und will auch nicht, dass mir jemand ins Gesicht schlägt – und deswegen ist Ringen eine sehr[…]

AC 1897 Werdau der erwartet starke Gegner

Am dritten Kampftag der Landesligasaison war unsere Mannschaft zum sehr gut besetzten AC 1897 Werdau gereist. Die gastgebende Mannschaft hatte ursprünglich mit einem Start in der Regionalliga geliebäugelt und sich dann doch für die Landesliga entschieden. Aufgrund ihres Mannschaftskaders muss man sie neben den zweiten Mannschaften von Aue und Greiz zu den Favoriten auf den[…]

Heimsieg in der Landesliga gegen RSK Gelenau II/Chemnitz

Nach 5 Jahren Abstinenz stand am vergangenen Samstag wieder eine Mannschaft des KSC Motor Jena vor heimischen Publikum auf der Matte. Die Gäste von der Kampfgemeinschaft RSK Gelenau II / Chemnitz waren mit einer jungen und kampfstarken Besetzung angereist und es wurde der erwartete spannende Kampfabend. Auf Grund seiner Jungendweihe stand diesmal John-Luca Koch nicht[…]

Nach oben scrollen