Jan Madejczyk wird Mitteldeutscher Meister bei den Junioren

Eisleben – Am vergangen Samstag fanden in der Lutherstadt Eisleben die Mitteldeutschen Meisterschaften der Junioren im Freien Ringkampf statt. Vom KSC war nur Jan Madejczyk als Teilnehmer dabei. Aber was heißt hier „nur“, Jan begeisterte nicht nur den Thüringer Landestrainer Kay Taubert, sondern zeigte insgesamt ein ganz starkes Turnier und holt sich verdient den Titel.[…]

KSC Team erfolgreich bei den Thüringer Meisterschaften Griechisch-Römisch

Zella-Mehlis – Am vergangen Samstag waren unter den 157 Teilnehmern aus Thüringen, dem weiteren Bundesgebiet, Tschechien und sogar Österreich auch 15 Ringer des KSC zu den offenen Thüringer Meisterschaften nach Zella-Mehlis gereist. Auch wenn die Jenaer Ringkampfschule eher im Freien Stil zuhause ist, konnten unsere Athleten in allen Altersklassen überzeugen und insgesamt 12 Medaillen mit[…]

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

Nach zwei Jahren eingeschränkten Trainings- und Wettkampfbetriebs, ließ glücklicher Weise das Jahr 2022 wieder die erhoffte Normalitätdes Vereinslebens einkehren. Es konnte trainiert, viele Wettkämpfe besucht und etliche sportliche als auch gesellige Veranstaltungen organisiert und durchgeführt werden. Da wünscht man sich, dass es im nächsten Jahr so bleiben möge! In diesem Sinne wünschen wir allen Vereinsmitgliedern,[…]

Erfolgreicher Jahresabschluss bei der KSC Motor Jena Nachwuchsgruppe

Das Jahr 2022 neigt sich dem Ende entgegen und somit auch die Möglichkeiten sich bei einem kräftemessenden Turnieren auf der Matte zu beweisen. Beim Herbert-Albrecht-Gedenkturnier in Albrechts am vergangenen Wochenende, nahm eine schlagkräftige Delegation des KSC teil. Unsere 7 Sportlern waren sehr erfolgreich und belohnten sich mit dreimal Gold und viermal Silber. Unter den sieben[…]

Sparkassenpokal 2022

Nach zwei Jahren Pause findet dieses Jahr wieder wie gewohnt am ersten Sonntag im Dezember der Sparkassenpokal für Nachwuchsringer statt. Hierzu laden wir herzlich alle jungen Ringer der A- und B- Jugend (laut Altersklassentabelle 2022) zum 4.12.2022 nach Jena ein. Aufgrund der Rahmenbedingungen bezüglich des notwendigen Infektionsschutzes müssen wir die Teilnehmerzahl auf 100 Ringer beschränken, hierbei[…]

Mario Koch nimmt beim Heimkampf gegen Aue Abschied von der Matte

Dass der Mannschaftsvergleich gegen den favorisierten FC Erzgebirge Aue am Ende mit 5:24 verloren ging, war fast nur noch eine Randnotiz nachdem Mario Koch seinen Kampf gegen Pierre Vierling durch einen seiner Markenzeichen, dem Einsteiger, auf Schultern gewinnen konnte und seine Ringerstiefel auf der Mattenmitte zurückließ. Mario holte mehrere Deutschen Meistertiteln im Jugend und Männerbereich,[…]

Werdau war der erwartet starke Gegner

Nach den zwei Siegen gegen den RSV Rotation Greiz II und RSK Gelenau II/Chemnitz hatten wir am vergangen Samstag Ligafavoriten AC 1897 Werdau zu gast. Die Voigtländer haben eine junge und sehr kampfstarke Mannschaft zusammengestellt, die vollbesetzt durchaus in der Regionalliga mithalten kann und der Aufstieg ist auch ihr erklärte Saisonziel. Diesen sind sie durch[…]

Herzschlagfinale beim Thüringen-Derby

Am vergangenen Wochenende standen gleich zwei anspruchsvolle Vergleiche gegen die aktuell führenden Mannschaften in der Landesliga auf dem Programm. Am Samstag kam die zweite Mannschaft des RSV Rotation Greiz (Tabellenplatz 2) zum Thüringen-Derby in das Jenaer Sportforum und am Sonntag wurde der Auswärtskampf gegen die zweite Mannschaft des FC Erzgebirge Aue (Tabellenplatz 1) nachgeholt. Nach[…]

Bittere Niederlage beim Heimkampf gegen den AC 1990 Taucha

Am vergangen Samstag empfing unsere Mannschaft den AC 1990 Taucha zum zweiten Heimkampf der Landesliga-Saison. Taucha war mit dem Schwung des Auswärtssieges bei der RSK Gelenau II/Chemnitz am vorherigen Wochenende angereist und es war ein knappes Resultat absehbar. Beide Mannschaften konnten krankheitsbedingt eine Gewichtsklasse nicht besetzen. Jakub Stuczynski (98 kg, GR) holte somit kampflos 4[…]

Nach oben scrollen