Aktuelle Information zur Anpassung des Infektionsschutzkonzeptes zur Eindämmung des Coronavirus SARS-CoV2

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

ich möchte euch mit den folgenden Informationen bezüglich des Infektionsschutzkonzeptes für unseren Verein und der aktuellen Rahmenbedingungen auf den neusten Stand bringen.

Seit Anfang Juni konnten wir nach den Lockerungen auf Grund der positiven Entwicklung des Infektionsgeschehens und unsers Infektionsschutzkonzeptes, welches in Abstimmung mit den Betreibern der durch uns genutzten Trainingsstätten, dem Sportgymnasium Jena und dem KIJ, erarbeiteten wurde, wieder einen „fast“ normalen Trainingsbetrieb etablieren.

Seither hat sich einiges getan. Es gab einige Anpassungen der entsprechenden Grundverordnung des Landes Thüringen (2.ThürSARS-CoV-2-IfSGrundVO) sowie den Erlass einer „Verordnung für Kindertageseinrichtungen, der weiteren Jugendhilfe, Schulen und für den Sportbetrieb“ (ThürSARS-CoV-2-KiJuSSp-VO). Leider bewegen sich die Infektionszahlen auch wieder in bedenklichen Größenordnungen.

Dies alles machte eine Überarbeitung unseres Infektionsschutzkonzeptes in Richtung eines sogenannten Ampelsystems notwendig. Im neuen und aktuell gültigen Infektionsschutzkonzept für unseren Verein sind die Regeln für die folgenden Infektionsschutz-Stufen definiert:

  • grün – Regelbetrieb mit primärem Infektionsschutz
  • gelb – Eingeschränkter Regelbetrieb mit erhöhtem Infektionsschutz
  • rot – Sportbetrieb bei Schließung von Sportanlagen

Die Festlegung der jeweiligen Stufe trifft das Gesundheitsamt der Stadt Jena. Sofern keine Anordnung erfolgt gilt grundsätzlich die Stufe Grün.

Ich möchte alle Vereinsmitglieder die am Trainingsbetrieb teilnehmen bitten, sich mit dem Infektionsschutzkonzept vertraut zu machen und alle definierten Verhaltensregeln für die Durchführung eines möglichst sichern Trainingsbetriebes ernst zu nehmen und zwingend einzuhalten. Jeder ist hier für die Gesundheit der anderen Trainingsteilnehmer mit verantwortlich

Meine Vorstandskollegen und ich beantworten gern auftretende Fragen und nehmen auch eure Bedenken oder Anmerkungen auf, also zögert bitte nicht, im Falle dessen, mit uns in Kontakt zu treten.

Bleibt alle gesund!

Mit sportlichen Grüßen,
Matthias Wächter

Vorsitzender KSC Motor Jena e.V.

Aktuelle Information zur Anpassung des Infektionsschutzkonzeptes zur Eindämmung des Coronavirus SARS-CoV2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben scrollen