Autor: Lars Wolf

Gelungene Mitteldeutsche Meisterschaften der B-Jugend und eine Goldmedaille blieb in Jena

Nach 18-monatiger Unterbrechung war es am vergangenen Samstag endlich soweit und die Ringer durften bei den Mitteldeutschen Meisterschaften der B-Jugend im Jenaer Sportforum ihre Kräfte wieder messen. Viele Vereine nutzten diesen Wettkampf als letzten Belastungstest vor den anstehenden Deutschen Meisterschaften. Als Belastungstest für den KSC Motor Jena darf auch die Erstellung und letztlich die Umsetzung[…]

KSC Nachwuchs erfolgreich beim Pokal der Stadt Karlsruhe

Unter der Leitung von Stützpunkttrainer Kay Taubert nahm eine siebenköpfige Landesauswahl am 28.09.2019 die lange Fahrt zum 31. Pokal der Stadt Karlsruhe auf sich. Nach der Übernachtung in der Sporthalle des ASV Daxlanden schnürten die Jungs am 29.09.2019 ihre Ringerstiefel und mussten sich gegen starke Widersacher beweisen. Die Teilnehmer der Landesauswahl Thüringen am Pokal der[…]

KSC-Trio mit berechtigten Medaillenambitionen bei Junioren-DM

Mit Anne Nürnberger, Hassan Ismail und Otto Christian Madejczyk hat der KSC Motor Jena bei den Deutschen Meisterschaften der Juniorinnen/Junioren im nordbadischen Waghäusel-Kirrlach vom 22. – 24.03.2019 gleich 3 heiße Eisen im Feuer. Und wie bei RingerInnen üblich, wird nicht lange um den heißen Brei herum geredet. Ein Meistertitel und eine zusätzliche Medaille sollen beim[…]

KSC-Youngsters in Bayern erfolgreich

Erstmals trat der KSC die lange Reise zum Wittelsbacher-Land-Turnier des TSV Aichach an. Beim international besetzten Turnier (Ungarn,Schweiz,Österreich,Deutschland) schnürten 305 Teilnehmer die Ringerstiefel in den Altersklassen E-D-C-B-A-Jugend. Mit Felix und Fabian Wächter, John-Luca Koch und Alexander Baum war eine kleine KSC-Auswahl am Start. Bereits am Freitag war man nach Schwaben gereist und hatte gemeinsam in[…]

Kleine KSC-Auswahl in Österreich und Tschechien erfolgreich

Bei den Flatz-Open des URC Wolfert vom 02.- 04.02.2019 ging der KSC Motor Jena mit einer kleinen aber starken Auswahl an den Start. Für Anne Nürnberger und Otto Madejczyk war das mit internationalen Top-Athleten besetzte UWW-Turnier eine wichtige Standortbestimmung auf dem Weg in Richtung Deutsche Meisterschaften. Die Thüringer Delegation beim stark besetzten Internationalen Flatz-Turnier in Wolfurt/Österreich[…]

Medaillenregen für den KSC

Die vergangenen drei Wochenenden standen für unsere KSC-Ringer ganz im Zeichen der Thüringer- und Mitteldeutschen Meisterschaften. Während die Thüringer Meisterschaften in den Altersklassen Männer bis C-Jugend ausgetragen wurden, kürte man bei den Mitteldeutschen Meisterschaften die Besten der Altersklasse B-Jugend und Junioren. Die erfolgreichen Teilnehmer des KSC bei den Thüringer Meisterschaften 2019 im griechisch-römischen Stil. v.l.[…]

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

Liebe Mitglieder, Unterstützer und Sponsoren, wir wünschen euch eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr. Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals ganz herzlich bei allen Übungsleitern, Unterstützern, Sponsoren, Helfern, Sportlern und Eltern für ihr Engagement bedanken. Ihr alle seid der KSC Motor Jena e.V.. Lasst uns weiter gemeinsam den Verein entwickeln[…]

KSC-Nachwuchs bei verschiedenen Turnieren erfolgreich

Offenbar scheinen sich unsere Ringerinnen und Ringer auf hessischen Matten sehr wohl zu fühlen. Erst belegte Katharina Hartmann beim Hessenpokal einen starken 3. Platz. Beim heute ausgetragenen Spessartpokal in Hösbach konnte Otto Madejczyk den Turniersieg und John-Luca Koch die Silbermedaille erkämpfen. Otto Madejczyk gewinnt beim Spessartpokal 2018 in der Gewichtsklasse 80kg.

Neue Angebote für den Nachwuchs – Kids Club und Training in Lobeda

Diesen Samstag, den 18.08.2018 startet wieder der Kids Club des KSC Motor Jena. In der Zeit von 10:00 -11:30 Uhr können sich alle sportbegeisterten Kids zwischen 3 und 6 Jahren auf der Ringermatte austoben. Unter der Leitung von Dominik Waag und Michael Schütz werden die Kleinsten behutsam und kindgerecht an den Spaß auf der Matte[…]

Anne Nürnberger überzeugt in der ewigen Stadt

Auch wenn Anne ohne Medaille wieder nach Hause gekommen ist, hat sie bei ihren ersten kontinentalen Titelkämpfen einen  starken Eindruck hinterlassen. In der wohl ausgeglichensten Gewichtsklasse 55 kg fehlte ihr nur ein Hauch zum Halbfinale und der Griff zu den Medaillen wäre möglich gewesen. Schon im Auftaktkampf gegen Belberova aus Bulgarien war die zurückhaltende Ringerin[…]

Nach oben scrollen